Ponke Urban
| Meringer Gemeindeseite

Meringer Tischtennis Jugend auf Erfolgskurs

Nachwuchs ist Vorbild für die Erwachsenen

Bilder
In zwei Ligen erfolgreich: Sebastian Behrendt  Foto: oh

In zwei Ligen erfolgreich: Sebastian Behrendt Foto: oh

Mering (oh) | Die Tischtennis Jugend des TV Mering ist ohne Niederlage in die aktuelle Saison gestartet und zeigt den vier Herrenmannschaften, die meist mit Abstiegsproblemen kämpfen, wie man es macht.
Die erste Jugendmannschaft um den Mannschaftsführer Florian Deiml musste bisher nur drei Spiele bestreiten und kann sich mit einem 6:0 in der 1. Kreisliga auf dem zweiten Platz halten. Neben Aljoscha Otting und Thomas Kralik konnte vor allem Sebastian Behrendt aus der zweiten Mannschaft als Daueraushilfe mit einer 6:1 Bilanz seine Spielstärke unter Beweis stellen.
Behrendt glänzt auch im zweiten Team als Mannschaftserster in der Kreisliga 2 mit einer überragenden Leistung. Mit einer Spielebilanz von 14:2 verhilft er sich und seinen Mannschaftskollegen Thomas Hecker (5:3), Benedikt Baier (8:2) und Tobias Kiehnlein (11:2) zu einer sehr guten Position für die Herbstmeisterschaft. Selbst gegen den Tabellenzweiten Polizei SV Königsbrunn gaben sich die Jungs keine Blöße und gewannen letzten Freitag klar mit 8:4.