Ponke Urban
| Mering Aktuell

KK-Schützen Mering holen sich den Königstitel

Bilder
v. li. Gauschützenmeister Paul Kölbl, Sportleiter Markus Schell, König Jugend Sebastian Wörl, Schützenmeister Gerhard Ribbes, Marktmeister Florian Hirschberger und 2. Bgm. Florian Mayer Foto: oh

v. li. Gauschützenmeister Paul Kölbl, Sportleiter Markus Schell, König Jugend Sebastian Wörl, Schützenmeister Gerhard Ribbes, Marktmeister Florian Hirschberger und 2. Bgm. Florian Mayer Foto: oh

Mering (oh) | Bei der 47. Meringer Marktmeisterschaft holte sich Florian Hirschberger mit einem 9.28 Teiler den Königstitel vor dem SV Auerhahn St. Afra und den Schlossschützen.
Vizekönig wurde mit einem 88.54 Teiler Ronny Kühmel und Michaela Hirschberger mit einem 141.00 Teiler.
In der Jugendklasse konnte sich Sebastian Wörl von SV Auerhahn St. Afra mit einem 21.21 Teiler wieder behaupten. Der Vizekönigtitel ging mit einem 147.82 Teiler an Natalie Posselt KK-Mering.
Den 1. Platz in der Mannschaftswertung belegte KK-Mering mit 1.140 Ringen. Den 2. Platz machte der SV Auerhahn Mering-St. Afra mit 1.100 und den 3. Platz Schlossschützen Mering mit 1.020 Ringen.
In der Disziplin LG Schüler/Jugend ging der erste Platz mit starken 280 Ringen an Sebastian Wörl (St. Afra). Zweite wurde Natalie Posselt (KK-Mering) mit 278 Ringen und Dritte Lugert Susanne (St. Afra) mit 259 Ringen.
In der Schützenklasse konnte sich Florian Hirschberger mit 289 Ringen vor Thomas Helpert 278 Ringe und Florian Purps mit 276 Ringe (alle KK-Mering) behaupten.
In der Schützenklasse LG Damen konnte Michaela Hirschberger (KK-Mering) mit 290 Ringen punkten. In der Altersklasse sicherte sich Edwin Müller Rang eins mit 266 Ringen vor Gabriele Müller mit 255 Ringen (beide SV Auerhahn) und Christoph Berger mit 248 Ringen (Schlossschützen Mering).
In der LP-Klasse holte sich KK-Mering alle drei Podestplätze. Markus Huber (278 Ringe) vor Ronny Kühmel mit (261 Ringe) und Franz Eppeneder mit 258 Ringe.
Bei der LG Auflage hatte Josef Schuster (KK-Mering) mit 283 Ringen die Nase vorn, vor Horst Hanel (SV Auerhahn) und Herbert Baur (Schlossschützen) mit jeweils 276 Ringen. In der Disziplin LP Auflage erschoss sich Otto Kümmelschuh 252 Ringe und Jürgen Preuß 229 Ringe (beide Schlossschützen).
Die besten Teiler beim Preisschießen Auflage konnte Norbert Gold (KK-Mering) mit einem 8.06 Teiler vor Aloisia Erlbeck (SV Auerhahn) 16.40 Teiler und Josef Schuster (KK-Mering) 17.88 Teiler für sich verbuchen.
Großen Anklang fand ebenso wieder die 20. Offene Marktmeisterschaft mit 17 Vereinen und 143 Hobbyschützen. In der Mannschaftswertung Hobby Allgemeinklasse ging Platz eins an den VSK Mering mit 873 Ringen vor dem Obst- und Gartenbauverein mit 863 Ringen und dem SV Mering Handball mit 854 Ringe.
Das beste Blattl`l schoss Robert Nekola (Alt Mering) mit einem 9.4 Teiler vor Konrad Seyßler (Feuerwehr Mering) 21.4 Teiler und Peter Götz (VSK Mering) 23.7 Teiler.