Ponke Urban
| Kissinger Gemeindeseite

Schützenverein Gunzenlee Kissing krönt seine neuen Königinnen

Bilder

Kissing (oh) | Zum ersten mal erlangen in allen Klassen Frauen die Königswürde und Annelies Hanel verteidigt Ihren Titel
Mehr als 100 Gäste, darunter der 1. Bürgermeister Manfred Wolf, 2. Bürgermeisterin Silvia Rinderhagen , 4. Gauschützenmeister Josef Reitner sowie die Gemeinderäte Reinhard Gürtner und Michael Eder konnte der 1. Schützenmeister Markus Dosch im Weihnachtlich geschmückten Erlebachsaal der Kissinger Paartalhalle zur traditionellen Weihnachtsfeier begrüßen.
Traditionell begann die Feier auch wieder mit einem besinnlichen Teil ,der erneut vom Wertachauer Saitenklang gestaltet wurde. Mit festlichen Klängen gelang es ihnen, eine besondere Weihnachtliche Stimmung in den Saal zu zaubern.
Die Ehrung langjähriger und verdienter Mitglieder wurde nach einer Begrüßungsrede der beiden Ehrengäste 1. Bürgermeister Manfred Wolf und 4. Gauschützenmerister Josef Reitner zusammen mit dem 1. Schützenmeister Markus Dosch vorgenommen.
Für 40 jährige Mitgliedschaft wurden ausgezeichnet: Karin Brzezek, Max Drexler, Erich Heinold, Herbert Merkel, Christine Werner
Für Ihre 45 Jährige Mitgliedschaft wurde Agnes Breimeir zum Ehrenmitglied ernannt.
50 Jahre: Günther Heinold, Helmut Kirchberger, Gerhard Mildner, und Franz Baier, er wurde für seine langjährige Mitgliedschaft ebenfalls zum Ehrenmitglied ernannt.
Anschließend kam es zum traditionellen Höhepunkt des Abend : Der Königsproklamation. Mit 45 Schützen lag die Teilnehmerzahl wieder etwas höher als bei den Königsschiessen der letzten Jahre und die Spannung war wie immer auf einem hohen Niveau.
Doch bevor neuen Könige bekanntgegeben wurden, wurden die bisherigen Titelträger , Jungschützenkönigin Sabrina Eckert Auflagekönigin Anneliese Hanel und Schützenkönig Pierre Stumpf auf die Bühne gebeten.
Und der 1. Schützenmeister Markus Dosch machte es wieder so richtig spannend bevor er die Ergebnisse bekanntgab.
Mit einem sehr guten 15 Teiler wurde Luisa Kraus neue Jungschützenkönigin vor Aileen Albrecht ,die bereits im letzten Jahr Vizekönigin wurde , mit einem 32Teiler sowie Jonas Kamheisner mit einem 35,8 Teiler.
Als nächster war der Auflagekönig an der Reihe.Annelies Hanel konnte die Königskette gleich anbehalten. Sie konnte mit einem 8 Teiler Ihren Titel vor Josef Weiss, der ebenfalls bereits im letzten Jahr Vizekönig war, mit einem 13 Teiler und Johann Schinko mit einem 25,8 Teiler verteidigen.
Neue Schützenkönigin mit einem 17 Teiler wurde Sportleiterin Eva Maria Ostenrieder , gefolgt von Johannes Kiening mit einem 22,1 Teiler und Sabrina Eckert mit einem 27,7 Teiler. Somit wird der Verein erstmals für ein Jahr von 3 Königinnen angeführt.
Während der Preisverteilung wurde wieder das beliebte Schätzspiel durchgeführt. Achim Merten hat sich wieder etwas besonderes einfallen lassen und das Publikum aufgefordert , die länge eines Seiles zu erraten, das aufgerollt auf der Bühne zu betrachten war.
Josef Weiß hatte das beste Augenmass und könnte die länge von 9,70 m genau erraten hatte und dafür einen mit leckereien gut bestückten Geschenkkorb mit nach Hause nehmen.
Natürlich durften zum Abschluss der Feier der Nikolaus, dargestellt von Sabrina Eckert, mit seinen lustigen Berichten aus dem Vereinsgeschehen nicht fehlen. Doch der kam diesmal nicht allein sondern brachte auch seine ganze Rentier - Herde , dargestellt von Jungschützen mit auf die Bühne. Und alle zusammen wußten viele lustige Geschichten aus dem Vereinsleben zu berichten.