Ponke Urban
04. Juli 2017 | Aus der Region

TVP-Volleyball Reise nach Aachen

Donnerstag 15. Juni bis Sonntag 18. Juni 2017

Bilder
Foto: oh

Foto: oh

Prittriching (oh) | Die Volleyballer des TVP Prittriching waren 2017 wieder auf großer Fahrt. Mit 47 Personen ging es nach Aachen. Die erste Station war der Kölner Dom, dann zum Schokoladenmuseum von Lindt.
Der Freitag begann mit einer Bus-Stadtrundfahrt. Weiter zu Fuß zum Dom, dem Rathaus und durch die gesamte Altstadt. Am Nachmittag Besuch der „Printen Bäckerei". Danach freie Zeit zum Bummeln.
Am Samstag nach Inden zum Braunkohleabbau, dann direkt weiter nach „Stolberg". Führung durch die Altstadt mit altem Gemäuer, Kirchen und einer Burg. Zurück zum Aussichtsturm nach Inden, an das Braunkohleabbaugebiet. Nachmittags Führung durch die Schatzkammer und den Kaiserdom. Im Dom befindet sich der Karlsschrein, der Barbarossaleuchter, Chorhalle mit 1000 m² Glasfenstern und natürlich der „Karlsthron".
Beim lauen Sommerabend dann durch Aachen und in diverse Lokalitäten. Am Sonntag Rückreise mit Stopp in Koblenz am „Deutschen Eck", wo die Mosel in den Rhein mündet. Ohne Stau kamen wir pünktlich in Nenningen zum Abendessen an. So ging ein schöner Ausflug der Volleyballer des TVP zu Ende. Danke an alle Teilnehmer/innen, bis zum nächsten Ausflug freut sich Sepp Krügl.



UNTERNEHMEN DER REGION