Ponke Urban
06. Juni 2017 | Aus der Region

Prittrichinger Turner rocken 2. Gaurunde – Bayern Pokal

Bilder
M10-11: hintere Reihe von links: Adrian Schwabe, Sebastian Greinwald, Matthias Fuchs, Michael Zenn, Bastian Viehmann, Jonas Kinader, Johannes Drexl. Vordere Reihe von links: Michael Fuchs, Leonhard Blank, Felix Bentenrieder Foto: oh

M10-11: hintere Reihe von links: Adrian Schwabe, Sebastian Greinwald, Matthias Fuchs, Michael Zenn, Bastian Viehmann, Jonas Kinader, Johannes Drexl. Vordere Reihe von links: Michael Fuchs, Leonhard Blank, Felix Bentenrieder Foto: oh

Prittriching (oh) | Trotz des frühen Wettkampfbeginns starteten die Prittrichinger Nachwuchsturner M 10-11 hellwach in den Vergleich.
Von Beginn an turnten sie ihre Übungen mit sehr viel Körperspannung und Genauigkeit. Sie bekamen nur wenige Abzüge von den Kampfrichtern. Am Sprung und an den Ringen hätte das Ergebnis nicht besser sein können. Hier holten die Burchinger die besten Mannschaftswertungen. Der Tag lief perfekt, denn Bastian Viehmann (2.), Leonhard Blank (5.), Adrian Schwabe (8.), Michael Fuchs (17.), Felix Bentenrieder (22.), Matthias Fuchs (24.), Sebastian Greinwald (37.), Jonas Kinader (40.) und Michael Zenn (44.) brachten ihr Können auf den Punkt. Der 1. Platz war die Belohnung für diese klasse Leistungen. Bis zum nächsten Wettkampf im Oktober heißt es weiter Gas geben, sich nicht auf dem Erfolg ausruhen und auch an den anderen Geräten die Schwierigkeiten nach oben zu schrauben, um Platz eins zu verteidigen. Die Trainer Johannes Drexl und Martin Thurner waren auf jeden Fall mit ihren Jungs sehr zufrieden und lobten vor allem die geschlossene Mannschaftsleistung.
Die Jungen M 14-17 waren personell etwas geschwächt und müssen sich erst noch an die Kür Übungen gewöhnen. Die junge Mannschaft ist auf einem guten Weg und obwohl sie am Boden und an den Ringen gute Ergebnisse erzielten, reichte es am Ende für Moritz Kubik (8.), Dominik Hirner (11.), Julian Högenauer (19.), Adrian Winterholler (24.) und Sky Hirner (25.) nur für den 5. Mannschaftsplatz.
Die Turner 18+ überzeugten auf ganzer Linie und erturnten sich den 1. Platz in der Mannschaftswertung. Gerade an den Ringen, am Barren und am Reck trumpften sie richtig auf. Mit souveränem Vorsprung belegte Benjamin Durner den 1. Platz ebenso in der Einzelwertung. Jakob Riedmüller (5.), Timo Buhmann (7.), Marco Lehmann (12.) und Alexander Mack (14) lieferten die Punkte für dieses super Team Ergebnis.
Ein grandioser Tag für die Prittrichinger Männer.


UNTERNEHMEN DER REGION